Fotogalerie

Orange
Orange Orange

Aloe Vera
Aloe Vera Aloe Vera

Gurke
Gurke Gurke

Avocado im Wellness-Lexikon

Die Avocado stammt aus dem tropischen und subtropischen Zentralamerika. Heutzutage wird sie zusätzlich in vielen afrikanischen Staaten, in Spanien, Frankreich und Israel angebaut. Aus diesem Grund ist sie bei uns im Handel das ganze Jahr über erhältlich. Die bekanntesten Sorten sind Fuerte und Haas. Komplett reife Avocados schmecken sahnig-mild und leicht nussig. Sie lassen sich pikant mit süßen und salzigen Zutaten kombinieren. Sind die Avocados reif, so geben sie auf Druck leicht nach. Je nach Sorte variiert die Schale in ihrer Beschaffenheit: mal dick, mal dünn; glatt oder höckerig und die Farbe von dunkelgrün bis fast schwarz. Unreife Avocados reifen sehr rasch bei Zimmertemperatur nach. Sollen sie ganz schnell nachreifen muss man sie in Zeitungspapier einwickeln. Reife Avocados sollten sehr geschont werden, da sie auf Druck leicht mit braunen Flecken reagieren. Ansonsten einfach kühl lagern und innerhalb einer Woche verwenden. Zubereiten kann man sie, indem man sie der Länge nach rundherum aufschneidet. Den walnussgroßen, ungenießbaren Kern sofort entfernt und die beiden Fruchtfleisch hälften mit Zitrone beträufelt, da sich das Fruchtfleisch sonst braun verfärbt. Nach Lust und Laune auslöffeln, in Spalten schneiden oder zu einem Aufstrich pürieren. Aus den Kernen können zusätzlich kleine Pflänzchen gezogen werden. Zu den Inhaltsstoffen kann man sagen, dass die Avocado vor allem Vitamin A, B und C enthält. Die Mineralstoffe Calcium, Kalium und Eisen sind ebenfalls vorhanden. Der Kaloriengehalt liegt bei 130-240 kcal je 100 g. Verwendung findet die Avocado vor allem in Form des Avocadoöls. Dieses wird sehr gern in Hautpflegeprodukten eingesetzt, da es sehr gut von der Haut aufgenommen wird. Es schützt durch den hohen Anteil an Vitamin E vor freien Radikalen.
Weitere Gemüsesorten finden Sie in unserer Ernährungsübersicht.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Quicklinks
Wellness Ernährung Gesundheit