Fotogalerie

Karotte
Karotte Karotte

Banane
Banane Banane

Zitrone
Zitrone Zitrone

Bad im Wellness-Lexikon

My Home is my Castle! Ein Ausspruch, der auch heute noch nicht an Sinn verloren hat. Alle Welt spricht von Wellness , von Wohlfühlen und von Aus- bzw. Entspannen. Viele Menschen geben eine Menge Geld dafür aus, damit sich dieses wunderbare Gefühl der Entspannung breit macht. Man muss allerdings gar nicht unbedingt weit weg fahren, um das Wohlgefühl zu erreichen. Das eigene Bad kann zur Wellness-Oase umgestaltet werden, und dies sogar mit wenigen und kostengünstigen Dingen. Indirekte Beleuchtung, warme und einladende Farben , all diese sind Kleinigkeiten, mit denen man sich das eigene Bad verschönern kann. Eine neue Badewanne muss her? Warum denn nicht einfach auch mal eine andere Form wählen? Langweilige und ovale Badewannen waren gestern. Heut halten Eckbadewannen, runde Wannen und auch Partner-Badewannen Einzug in das heimische Bad. Die Preise hierfür sind ganz unterschiedlich, denn meist gibt es diese Badewannen in verschiedenen Ausführungen und Farben . Wem die finanziellen Möglichkeiten gegeben sind, der mag sich vielleicht auch für eine Badewanne mit speziellen Massagedüsen entscheiden, ähnlich wie bei einem Whirlpool . Doch auch Duschen lassen sich in eine Wellness-Anlage verwandeln. Wie wäre es denn, wenn das Wasser nicht nur von oben kommen würde, sondern wenn man auch von der Seite berieselt werden kann? In die Duschkabine integrierte Beleuchtungssysteme können das tägliche Frischmachen schnell zu einem Erlebnis besonderer Art machen, denn durch das Lichtspiel werden bestimmte Sinne angeregt. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind hier keinerlei Grenzen gesetzt. Übrigens: Das erste Bad in der neuen Badewanne wird garantiert noch einmal so schön, wenn man dem Wasser mit einige Tropfen Duft-Öl beifügt. Im Handel gibt es wundervolle Aromen, die alle ihre ganz eigene Wirkung haben.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Quicklinks
Wellness Ernährung Gesundheit