Fotogalerie

Zitrone
Zitrone Zitrone

Broccoli
Broccoli Broccoli

Bohnen
Bohnen Bohnen

Entspannung im Wellness-Lexikon

Wellness in den eigenen vier Wänden erleben

Wellness liegt absolut im Trend. Menschen sind vielem Stress in Beruf und Alltag ausgesetzt. Daher ist es wichtig, diesen Stress wieder abzubauen und sich Zeit für Wellness und Erholung zu nehmen. Hier informieren sich interessierte Wellness-Fanatiker, die ihr Badezimmer in eine Wohlfühloase umbauen möchten. Für etwas Erholung muss es nicht immer das teure Wellnesshotel sein. Es geht auch günstiger. Wir haben für Sie die besten Tipps und Tricks zusammengestellt, wie Sie sich zu Hause entspannen können. Der Sinn von Wellness ist es die Sorgen von Alltag und Beruf zu vergessen und mal abzuschalten. Endlich mal Ruhe und Zeit für sich selber zu haben. Auch für Ihr Verwöhnprogramm zu Hause gilt: Stress und Lärm sind hier tabu. Nur so können Sie neue Kraft tanken für zukünftige Aufgaben.

Das eigene Badezimmer in ein SPA-Tempel verwandeln

Für Wellness im eigenen Badezimmer ist gar nicht so viel nötig. Ein entspanntes Licht. Dazu ein angenehmer Duft und ein gut temperierter Raum. Somit schaffen Sie die richtige Atmosphäre für ihren Wellnesstag. Eine gute Möglichkeit zur Entspannung stellt die eigene Badewanne dar. Baden in der eigenen Badewanne entspannt die gesamte Körpermuskulatur. Mit der richtigen Musik im Hintergrund können Sie mal richtig die Seele baumeln lassen. Für welche Musik Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihren eigenen Vorlieben ab. Außerdem sollten Sie einen geeigneten Badezusatz für die Badewanne verwenden. Hier sind vor allem Zitrusdüfte, Rosen oder Vanille, sowie Lavendel und Sandelholz geeignet. Diese Produkte können Sie ganz einfach in der Apotheke erwerben. Ein schönes Bad sorgt zudem für einen sehr erholsamen Schlaf . Leiden Sie unter Hautunreinheiten? Dann eignet sich auch ein Meerbad. Dazu müssen Sie einfach 500 Gramm Meersalz in das Badewasser dazugeben. Wer keine Badewanne besitzt, kann Körper und Kreislauf auch durch Wechselduschen in Schwung bringen und somit seine Durchblutung fördern. Danach sollten Sie sich im Bett oder auf dem Sofa mit einem Kräuter- oder Früchtetee entspannen. Gönnen Sie sich neben dem Wellness-Programm leckere Speisen wie Obst, Gemüse oder Salat. Auch Fruchtsäfte oder Smoothies sind hier geeignet. Besitzen Sie eine Sauna zu Hause? Dann gönnen Sie sich doch ein paar Saunagänge. Das ist gut für die Haut und sorgt für pure Entspannung.

Entspannt und erholt für alle Herausforderungen gewappnet

Nach ihrer Wellness-Kur zu Hause ist Ihr Akku bestimmt wieder aufgeladen und Sie sind fit für die Herausforderungen, die Sie in Alltag und Beruf erwarten. Wie Sie sehen, für etwas Entspannung müssen Sie nicht viel Geld ausgeben.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Quicklinks
Wellness Ernährung Gesundheit