Fotogalerie

Avocado
Avocado Avocado

Papaya
Papaya Papaya

Aloe Vera
Aloe Vera Aloe Vera

Tomate im Wellness-Lexikon

Die Tomate, auch Paradiesapfel oder Liebesapfel genannt, zählt zur Familie der Nachtschattengewächse und wird von Biologen als Beere bezeichnet. Ihrer Herkunft liegt in Peru und Mexiko und sie wurde Ende des 15. Jahrhunderts nach Europa importiert, wo sie heute überall angebaut wird. Die ursprünglichen Tomaten hatten die Größe von Kirschen, wobei die heutigen Zuchtformen allerdings eine unglaubliche Vielfalt aufweisen. Cocktailtomaten sind der Urtomate heute am ähnlichsten und zeichnen sich durch konzentriertes Aroma aus. Die althergebrachten runden Tomaten werden im Handel immer mehr durch die kräftigen Baum- und Strauchtomaten verdrängt.

Deutsche Freilandtomaten erhält man von August bis September, ansonsten sind ganzjährig Gewächshaustomaten im Handel erhältlich. Was Tomaten auszeichnet, ist ein hoher Carotin und Vitamin-C-Gehalt, außerdem enthalten sie viele Mineralstoffe und sind kalorienarm. 50 Gramm einer Tomate enthalten lediglich 9 kcal. Sehr wichtig ist es bei der Zubereitung darauf zu achten, dass man grüne Stelle und den Stielansatz zu entfernt, da diese Stellen das giftige Solanin enthalten. Tomaten stärken das Immunsystem , wirken krebsvorbeugend und kräftigen Herz und Kreislauf. Sie heben die Stimmung durch Tyramin, beleben Gehirn , Nerven und Zellstoffwechsel, aber sie sorgen auch für den Ausgleich des Blutzucker- und Cholesterinspiegels. Ebenfalls beschleunigen sie die Wundheilung, verjüngen die Haut und verhindern, dass Gallensäure im Magen entsteht.
Weitere Gemüsesorten finden Sie in unserer Ernährungsübersicht.

Rezepte zum Thema Tomate

Bunter Sommersalat
(Bunter Sommersalat aus der Kategorie Salat)
Die Tomaten, die Paprika sowie den Kopfsalat waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Radieschen und die geschälte Gurke stiften. Zwiebel schälen ...
[Rezept vollständig anzeigen]


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Quicklinks
Wellness Ernährung Gesundheit