Fotogalerie

Bohnen
Bohnen Bohnen

Tee
Tee Tee

Avocado
Avocado Avocado

Pane Sciocco im Wellness-Lexikon

Bei “Pane Sciocco“, dem „faden Brot“, wie es aus dem Italienischen übersetzt werden kann, handelt es sich um ein einfaches, ohne Salz gebackenes Weizenbrot.

Manche Kochbuchautoren bestehen darauf, dass ein Brot aus salzlosem Teig nur fade schmecken kann, aber die Toskaner backen dieses traditionelle Brot schon seit Jahrhunderten aus gutem Grund. Der Geschmack ist wohl etwas eigenwillig, die Konsistenz ist etwas kompakter, als es bei den meisten italienischen Broten üblich ist, aber gerade Pane Sciocco harmoniert hervorragend mit würzigen und herzhaften Belägen.

Der Grund für den Salzverzicht soll einerseits der gewesen sein, dass die Toskaner, die als sehr geizig bekannt waren, auf das teure Salz verzichteten um Geld zu sparen. Aus gastronomischer Sicht war jedoch wohl eher die Tatsache, dass das salzlose Brot optimal mit der stark aromatischen Küche Italiens harmonierte, der Grund für den Salzverzicht. Es wird auch heute noch gerne für Bruschetta, einer beliebten italienischen Vorspeise, verwendet und hierfür vorwiegend mit Schinken oder Tomatenstückchen und Basilikum belegt.


Hauptseite | Impressum & Datenschutz | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Quicklinks
Wellness Ernährung Gesundheit