Fotogalerie

Orange
Orange Orange

Zitrone
Zitrone Zitrone

Karotte
Karotte Karotte

Ganzkörpermassage im Wellness-Lexikon

Wer unter Verspannungen der Halswirbelsäule oder der Schultern leidet, wird vom Arzt eventuell Massagen verschrieben bekommen. Einen Teil der Kosten muss der Patient jedoch selbst übernehmen. Obwohl als Heilmethode anerkannt, weigern sich die Krankenkassen bereits seit Jahren, die Gesamtkosten zu übernehmen und der Eigenanteil ist inzwischen erheblich gestiegen. Wer mit Rezept zum Physiotherapeuten geht, wird auch nur eine Massage der Region erhalten, die vom Arzt als betroffen diagnostiziert wurde. Trotzdem wird der Patient bereits nach der ersten Behandlung erhebliche Linderung verspüren. Nach mehreren Behandlungen sollte er größtenteils bis vollkommen schmerzfrei sein. Aber auch wenn die Krankenkassen kaum noch etwas hinzuzahlen, wer als Patient bereits diese Art der Schmerzlinderung erlebt hat und dauerhaft Hilfe durch eine gezielt angewendete Massage erhalten hat, wird sich vielleicht auch vorstellen können, welche Heilwirkung eine Ganzkörpermassage mit sich bringt. Denn selbstverständlich, wenn die Schulterpartie oder die Halswirbelsäule betroffen sind von sehr schmerzhaften Verspannungen , kann eine Teilmassage dieser betroffenen Regionen durchaus helfen. Da man aber als Patient in der heutigen Zeit trotz allem kaum noch Zuzahlung von der Krankenkasse erhält, und einen hohen Eigenanteil zu leisten hat, ist eine Zuzahlung für eine Ganzkörpermassage möglicherweise eine Überlegung wert. Denn eine Verspannung der Halswirbelsäule kann seine Ursache in einer Körperregion haben, an welcher der Patient überhaupt keinen Schmerz verspürt. Ein erfahrener Therapeut wird im Rahmen einer Ganzkörpermassage solche betroffenen Regionen relativ schnell als Ursache erkennen und effektiver für Beseitigung der Schmerzen oder gar vollständige Heilung sorgen können. Man sollte sich als Patient vor Augen führen, dass permanente Verspannungen in der Halswirbelsäule durchaus auch zu einer Schonhaltung führen können. Und dies kann beispielsweise die Brustbänder verkürzen. Dem kann der Therapeut in einer ganzheitlichen Massage entgegen wirken.


Hauptseite | Impressum & Datenschutz | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Quicklinks
Wellness Ernährung Gesundheit