Fotogalerie

Ananas
Ananas Ananas

Karotte
Karotte Karotte

Paprika
Paprika Paprika

Vollkornbrot im Wellness-Lexikon

Als “Vollkornbrot“ kann nur Brot bezeichnet werden, das reines Vollkornmehl enthält, also Mehl aus dem ganzen Getreidekorn. Dies kann sowohl geschrotet, als auch gemahlen sein. Aus gesundheitlicher Sicht ist Vollkornbrot wesentlich empfehlenswerter als Weißbrot , denn es ist wesentlich eiweiß-, vitamin- und mineralstoffreicher. Man unterscheidet Weizenvollkornbrot, das mindestens zu 90% aus Weizenvollkornmehl und Roggenvollvornbrot, das mindestens zu 90% aus Roggenvollkornmehl bestehen muss. Ein Brot , das einfach nur als Vollkornbrot bezeichnet wird, kann aus beliebigem Verhältnis an Weizen- und Roggenvollkornmehl, oder anderen Vollkornmehlsorten bestehen. Zu beachten ist jedoch, dass nicht jedes dunkle Brot ein Vollkornbrot ist. Bei einigen Brotsorten wird die dunkle Farbe durch die längere Backzeit erreicht.


Hauptseite | Impressum & Datenschutz | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Quicklinks
Wellness Ernährung Gesundheit