Fotogalerie

Wellness
Wellness Wellness

Broccoli
Broccoli Broccoli

Erdbeere
Erdbeere Erdbeere

Make-Up im Wellness-Lexikon

In vielen Bereichen des Lebens spielen Farben und Farbspiele eine große Rolle. Die Modebranche gibt zumeist schon ein Jahr im Voraus die Trendfarben für den kommenden Sommer vor. Nicht viel anders ist es in der Kosmetikbranche. Auch hier wechseln meist jährlich die Trendfarben. Hinzu kommt, dass die Damen im Winter ein anderes Make-up auflegen, als im Sommer. Allerdings spielt bei einem so genannten Sommer-Make-up nicht nur die jeweilige Trendfarbe eine Rolle, hier kommt es natürlich auch auf andere Faktoren an. Das Make-up sollte großer Hitze genauso standhalten, wie auch ein Bad im Swimmingpool. Zudem sollten die Damen möglichst darauf achten, dass die verwendeten Cremes mit einem Lichtschutzfaktor versehen sind, so dass sie auch beruhigt die UV-Strahlungen genießen können. Was das Make-up betrifft, so verwendet man im Sommer doch eher sanfte Farben , die mit ein wenig Glanz einen strahlenden Teint zaubern. Trotz der Verwendung des für den Sommer gut geeigneten Make-ups werden natürlich die T-Zonen am meisten in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Frau von heute hat für diesen Fall am besten immer einen Make-up Stift dabei, um hier und da einmal nach zu schminken. Für die Verwendung von Lidschatten und Lippenstift empfiehlt sich in jedem Fall eine wasserfeste Variante im Sommer. Hier eignen sich Cremelidschatten besonders gut. Beim Kauf eines neuen Lippenstiftes für den Sommer sollte „frau“ darauf achten, dass dieser ebenfalls einen UV-Schutz hat, da gerade die Lippen bei Sonneneinstrahlung ziemlich schnell austrocknen. Mit diesen kleinen Tipps ist die Dame für den Sommer - zumindest, was das passende Make-up betrifft - schon einmal gut gewappnet.


Hauptseite | Impressum & Datenschutz | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Quicklinks
Wellness Ernährung Gesundheit