Fotogalerie

Knoblauch
Knoblauch Knoblauch

Papaya
Papaya Papaya

Broccoli
Broccoli Broccoli

Molke im Wellness-Lexikon

Die Molke-Diät oder auch Molke-Kur ist eine Ernährungsform, die den Körper entschlackt. Dies soll erreicht werden, indem man eine oder mehrere Mahlzeiten durch Molke-Produkte ersetzt. Man sollte sich seine Ziele aber nicht zu hoch stecken, es ist ratsam, nur eine Mahlzeit zu ersetzen. Dadurch nimmt man zwar deutlich langsamer ab, es ist auf die Dauer aber gesünder für den Körper, da die Verdauung saniert und mit wichtigen Mineralien und Vitaminen versorgt wird. Molke ist eine überschüssige Flüssigkeit, die bei der Käse- und Quarkherstellung entsteht. In ihr sitzen aber noch alle wertvollen Inhaltsstoffe der Milch, wie z. B. Calcium, das für den Knochenaufbau benötigt wird. Auch ein sehr hochwertiges Eiweiß und nahezu kein Fett stecken noch in ihr. Es gibt zwei Verschiedene Arten, um eine Molke-Kur durchzuführen. Da wäre die Methode nach dem Heilfasten-Prinzip, in der man alle Mahlzeiten durch Molke-Drinks ersetzt. Dies sollte unbedingt unter ärztlicher Aufsicht stehen und man sollte es auf keinen Fall über einen zu langen Zeitraum durchführen. Die andere Variante ist gut geeignet, um sie alleine Zuhause durchzuführen. Hier wird anstatt aller Mahlzeiten nur eine Durch Molke ersetzt. Ein Nährstoffmangel droht bei dieser Kur nicht, da in einem Molke-Drink, püriert mit Früchten oder Gemüse , viele nährstoffreiche Inhaltsstoffe enthalten sind, die eine Hauptmahlzeit ersetzen. Der in Molke sitzende Stoff Kalium trägt zur Entwässerung und somit zur Entschlackung des Körpers bei. Das besondere an dieser Kur ist, dass es keine Nachteile, sondern nur Vorteile gibt. So ist diese Kur sehr gesund, es gibt keine absoluten Verbote, sie ist einfach und alltagstauglich, man braucht keine Kalorien zu zählen und man kann trotz Diät unbesorgt in ein Restaurant gehen. Probieren Sie es doch einfach mal aus!


Hauptseite | Impressum & Datenschutz | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Quicklinks
Wellness Ernährung Gesundheit